Anderson´s Gürtel halten zusammen, was zusammen gehört

Individuelle Gürtel aus Italien gibt es ab sofort bei mascha

 

Anderson‘s Gürtel werden seit mehr als 50 Jahren in Norditalien in der Stadt Parma gefertigt.

Parma ist bekannt für qualitative Lebensmittel und Lederwaren, und für Anderson‘s Gürtel.

Carlo Valenti heißt der Kopf der „Bande“ und war ehemals ein Arbeiter in einer Lederfabrik.

Er gründete sein Familienunternehmen 1980.

 

„Wenn wir keine Macher sind, sind wir nichts“, ist seine Devise.

 

Schnell hat er sich eine Ruf  für qualitative Handwerkskunst erarbeitet.

Das Besondere der Gürteln von Anderson’s ist, dass die Verbindung zwischen Leder und elastischem Material einzigartig ist.

Dadurch passen die Gürtel, die es selbstverständlich in verschiedenen Größen gibt, perfekt an seinen Träger an.

Die mehrfarbigen geflochtenen Stretch Gürtel gibt es in unzähligen Farbvarianten und sind auch bei mascha erhältlich.