19te Kunstaltonale Künstler Dan Nasner stellt sich vor

By 21. Juni 2017Mascha

Dan Nasner

Ein waschechter Hamburger Jung, der in den östlichen Vororten Hamburgs aufgewachsen ist.

In den 90ern startete Dan mit Graffiti, heute setzt sich der 36 jährige was sein künstlerischen Talent betrifft kein Grenzen.

Als Autodidakt eignete er sich über die Jahre verschiedenste Techniken der Kunst an, ob aus Öl, Acryl, Lack oder mal mit der Schleifmaschine – seine Bilder sprechen für sich.

Über die Galerie Rotwelsch bietet er zudem die Werke verschiedenster Künstler an und dient als Ansprechpartner für Kunstinteressierte und -bedüftige. So hat sich das Rotwelsch Umfeld bereits als vielversprechende Adresse für Kooperationen jeglicher Art bewährt.

Es kann sich ausdrücklich „Jedermann/frau“ in der Galerie vorstellen, Bewerbungen sind herzlich Willkommen und können online eingereicht werden.

Wir von mascha waren von seiner Kunst gleich fasziniert!

Wenn ihr seine Bilder bestaunen möchtet, kommt zu mascha in der Ottenser Hauptstraße, dort im Schaufenster sind diese zur 19ten Kunstaltonale ausgestellt.

Hier der Link zur Webseite: www.galerierotwelsch.com